Tolle Tempo-Einheit aber… – 22k

17Feb2014

jetzt geht fast nix mehr.

Die Einheit heute war (eigentlich) richtig gut. Es standen 3 x 6 Kilometer auf dem Plan und dabei wurde das Tempo immer weiter gesteigert. Leider merkte ich, wie während des dritten Teilstückes meine Wade im Bereich der Achillessehne leicht anfang zu zwicken. Resultat: Die Einheit habe ich beendet, nur ca. 1 Stunde nach dem Lauf, schmerzte jeder Schritt. Droht alles zu zerplatzen? Gedanken wie "nicht wieder die Achillessehne" schießen zwangsläufig durch den Kopf. Ich hoffe, dass es zu morgen wieder besser wird. Habe mir aber für morgen ein Alternativtraining verschrieben, um nicht zu viel Risiko einzugehen. Im Moment fällt mir schon das Gehen schwer.:-( So kann es gehen, wenn man sich am persönlichen Limit befindet. Ich hoffe einfach mal auf die Selbstheilungskräft des Körpers in der kommenden Nacht. Ich halte euch auf dem Laufenden.